Verband der Immobilienverwalter Berlin Brandenburg e.V.

Der Verband der Immobilienverwalter Berlin-Brandenburg e.V. (vdivbb) wurde 1996 gegründet und ist eine rechtliche selbstständige Regionalorganisation der Immobilienverwalter, die, wie andere Landes-und Regionalverbände, im Verband der Immobilienverwalter Deutschland e.V. (ehemals Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.) zusammengeschlossen sind. Zur Zeit sind 270 hauptberuflich tätige Immobilienverwalter bzw. Immobilienverwaltungsunternehmen aus Berlin und Brandenburg aus dem Bereich Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, gewerbliche Immobilien,  Sondereigentumsverwaltung (WEG) in unserem Verband organisiert.

Veranstaltungen

Brandenburger Sommerforum

Donnerstag, 29.06.2023, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

VDIV BB Beiratsseminar 

Mittwoch, 06.09.2023 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Online Konferenz

Aktuelles

VDIV BB Winterworkshop

Am 02.03.2023 fand der traditionelle Winterworkshop des Verbandes der Immobilienverwalter Berlin Brandenburg e.V. wieder ganz im Zeichen des...

weiterlesen

VDIVBB Kick-off

Das Geschäftsjahr 2023 begann für den VDIV Berlin-Brandenburg am 17. Januar mit der traditionellen Kick-off-Veranstaltung im Maritim Hotel...

weiterlesen

Berlin Brandenburger Verwalterforum

Berlin-Brandenburger Verwalterforum am 15. November 2022 in der Alten Försterei  Saisonabschluss in der Alten Försterei Nicht die...

weiterlesen

VDIV-News

Weniger inländische Stromerzeugung, höherer Anteil erneuerbarer Energien
Das absolute Plus betrug bei Windkraft 5,0 Milliarden Kilowattstunden (+ 12,0 Prozent) und bei Photovoltaik 1,4 Milliarden Kilowattstunden (+21,0
Wohngipfel der norddeutschen Bundesländer
In einer gemeinsamen Erklärung bezeichneten die Ressort-Chefs die Bauwende „als zentrale Herausforderung für die Länder des Nordens“. Sie plädieren
Reaktionen der Länder auf Hochwasserkatastrophe
Im Rahmen einer Gemeinschaftsaufgabe würden Bund und Länder zur gemeinsamen Finanzierung von Klimaschutz und Klimafolgenanpassung verpflichtet.